Konsum, Konsumenten- und Datenschutz »

Lebensmittelkennzeichnung • Regionalförderung • DSGVO • Kundendatenweitergabe • Konsumentenschutz  Finanzdienstleister, Versicherungen, Telekommunikation • Sammelklagen • Haftungen • Geplante Obsoleszenz • Kinder- und Jugendschutz • Einkommensabhängige staat. Unterstützung bei Konsumentenschutzkonflikten

Mit der Fortschrittspartei »

Konsum & Konsumentenschutz

  • Lebensmittelkennzeichnung (Herkunft / Inhaltsstoffe / etc.)
  • Transparente Information zu diversen Gütesigeln
  • Transparente Information zu „Wann darf ein Produkt als BIO bezeichnet werden“
  • Aufklärung Lebensmittelzusatzstoffe
  • Transparente Information zu Handels- und Großhandelsspannen
  • Regionalförderung – Evaluierung Möglichkeiten einer CO2 abhängigen Besteuerungssystems – je näher desto weniger Steuern
  • Informationskampagne über bestehende Arbeitsbedingungen in Produktionsländern
  • Besserer Vollzug der Konsumentenschutzvorschriften
  • Evaluierung DSGVO Nutzen für Konsumenten / Unternehmen
  • Verpflichtende und verständlich aufbereitete (konsumentenfreundlich) Information zu Nutzung / Verkauf / Weitergabe von Kundendaten (Online / Offline)
  • Verschärfung der Maßnahmen zum Schutz von Kindern & Jugendlichen vor Marketing
  • Verbraucherbildung in Schulen
  • Verbesserter Konsumentenschutz bei Finanzdienstleistern und Versicherungen – staatliche Rechtsunterstützung
  • Ermöglichung Sammelklagen gegen Konzerne
  • Konzept zur Gegensteuerung von geplanter Obsoleszenz
  • Harmonisierung und verpflichtende Information zu Vertragsbedingungen der Telekomkonzerne (z.B. Vertragsbindung / Kündigungsfristen)
  • Staatliche einkommensabhängige rechtliche Unterstützung bei Durchsetzung des Konsumentenschutzes
  • Besserer Zugang zum Recht durch vereinfachte Gerichtsverfahren / Schlichtungsstellen
  • Patientenrecht: Evaluierung und Verschärfung der Haftungsbedingungen von Ärzten und Pharmaindustrie
  • Ihre Konzepte / Ideen / Themen warten auf Aufnahme in diese Liste (Formular weiter unten)

Allgemeines Verbot der Kinderarbeit ist unverträglich mit der Existenz der großen Industrie und daher leerer frommer Wunsch. Durchführung desselben – wenn möglich – wäre reaktionär, da, bei strenger Regelung der Arbeitszeit nach den verschiednen Altersstufen und sonstigen Vorsichtsmaßregeln zum Schutz der Kinder, frühzeitige Verbindung produktiver Arbeit mit Unterricht eines der mächtigsten Umwandlungsmittel der heutigen Gesellschaft ist.

Karl Marx 1818 - 1883

Philosoph

Der ideale Konsument der Zukunft ist der Goldesel, der nichts frißt, aber unaufhörlich Dukaten in die Taschen der Warenanbieter und Dienstleister scheißt.

Prof. Querulix *1946

deutscher Aphoristiker und Satiriker

Die begrenzten Ressourcen der Welt dem Konsum zu opfern, ist eine Katastrophe.

Dalai Lama *1935

Friedensnobelpreisträger

Wut über die Missordnung der Gesellschaft lässt sich durch Konsum nicht betäuben.

Stefan Rogal *1965

Autor, Herausgeber und Kolumnist

Informieren Sie sich umfassend - und bilden Sie sich Ihre eigene Meinung - wird laufend ergänzt

Sie haben einen wichtigen Beitrag zur Informationsoffensive? Wir freuen uns über weitere Informationshinweise mittels Formular.

Dieselgate – Die Anstalt

Themen:
Einfluss der Automobilindustrie auf die Verkehrspolitik, Framing zugunsten des Dieselmotors, Deutsche Umwelthilfe, Tempolimit auf Autobahnen, Dieselfahrverbot, Fridays for Future, Klimaschutz, Verbindungen führender Dieselbefürworter und Grenzwertkritiker zur Automobilindustrie, fehlende wissenschaftliche Grundlage für die Anzweifelung der Stickoxidgrenzwerte und unkritische Übernahme dieser Argumente in der Berichterstattung, zweifelhafte Vorteile des Dieselmotors gegenüber dem Benzinmotor

Video, 54 Minuten, 2019

Faktencheck zur Sendung

Erwin Pelzig über seinen Willen als Verbraucher

Erwin Pelzig fragt, ob die Rechtfertigung mit dem Verbraucherwillen für viele Vorgänge in der Fleischindustrie gerechtfertigt ist, und was er sich als Verbraucher in Wirklichkeit wünscht.

Video, 4:21 Minuten, 2018

Kartell: Wie sich Ablesedienste wie ISTA und TECHEM an Mietern bereichern

Durch Zähler lässt sich der Wärme- und Wasserverbrauch ganz individuell berechnen. Doch den Preis fürs Ablesen bestimmen große Messdienstleister wie Ista und Techem quasi als Kartell.

Video, 8 Minuten, 2019

In Österreich sind ca. 1 Million Haushalte betroffen!

Vorsicht Kreditfalle – Wie Kunden abgezockt werden

„Britt Wenzels Vater wollte eine Küche kaufen – auf Kredit. Wegen seines Alters wurde ihm eine Restschuldversicherung empfohlen. Inzwischen ist der Vater verstorben, für den Kredit muss die Tochter weiter zahlen – trotz Restschuldversicherung.

Null-Prozent Zinsen. Damit wird in vielen Geschäften geworben. Doch die Tücken stecken im Detail – oft werden den Verbrauchern noch zusätzliche Restschuldversicherungen verkauft – für den Todesfall oder bei Arbeitslosigkeit. Damit verdienen die Banken ihr Geld, doch wenn’s drauf ankommt wollen die wenigsten zahlen.

Video, 30 Minuten, 2017

Erwin Pelzig über seinen Willen als Verbraucher

Erwin Pelzig fragt, ob die Rechtfertigung mit dem Verbraucherwillen für viele Vorgänge in der Fleischindustrie gerechtfertigt ist, und was er sich als Verbraucher in Wirklichkeit wünscht.

Video, 4:21 Minuten, 2018

Kaufen für die Müllhalde: Geplante Obsoleszenz

Die Dokumentation wirft einen kritischen Blick auf die Entstehung der heutigen Konsumgesellschaft. Es wird erklärt was „geplante Obsoleszenz“ ist und wie dadurch unser enormes (Wirtschafts-)Wachstum erst möglich wurde. Doch unbegrenztes Wachstum ist in einer begrenzten Welt nicht möglich, und so zeigt der Film gegen Ende Alternativen und Lösungswege auf, die uns hoffentlich eines Tages aus diesem Dilemma heraushelfen werden.

Video, 1:14 Minuten, 2011

Achtung, Kundenfalle! Rabatt-Tricks, Preisfallen & Co.

Täglich lassen wir uns zum Kaufen verführen – und geben oft mehr aus als nötig. Warum, das zeigt „ZDFzeit“ mit originellen Alltags-Experimenten und verblüffenden Fakten aus der Forschung.

Preis- und Rabatt-Fallen, künstliche Verknappung von Waren oder geschickte Verführung durch Musik- und Dufterlebnisse: Mit solchen Maschen kurbelt der Handel seinen Umsatz an. Wie können wir Verbraucher uns vor solchen Verkaufstricks schützen?

Video, 43 Minuten, 2019

Jung und pleite – So schnell kann man Schulden haben

Wir testen, wie man möglichst schnell Schulden machen kann. Dafür sprechen wir mit Miri, die selbst hoch verschuldet war und besuchen den Schuldnerberater Volker Prüfer.

Video, 9 Minuten, 2017

AWD – Fast ganz sicher

So manches Wertpapier sei ein nahezu risikofreies Investment, praktisch mündelsicher: Mit Argumenten wie diesem, verkauften Finanzberater vor der Wirtschaftskrise ihre Produkte. Dann kam das böse Erwachen. Viele Kunden verloren sehr viel Geld.

Einer der größten der Branche, der AWD, wurde vom Verein für Konsumentenschutz sogar wegen „gewerbsmässigen Betruges“ angezeigt. Der AWD weist die Vorwürfe als „haltlos“ zurück. Die Konsumentenschützer sprechen von 7000 Beschwerden.

Video, 36 Minuten, 2012

Der Fall Wirecard: Von Sehern, Blendern und Verblendeten

Shortseller rund um den Globus gingen schon seit Jahren davon aus, dass bei Wirecard betrogen und der Schwindel irgendwann auffliegen wird. Sie gingen hohe finanzielle Risiken ein und wurden teils heftig attackiert – von Wirecard und den deutschen Behörden. Doch sie behielten Recht. Während zigtausende gutgläubige Anleger ihr Erspartes verloren, als das Kartenhaus Wirecard in sich zusammenfiel, strichen sie sagenhafte Gewinne ein.

Die Geschichte vom lang ersehnten deutschen Internet-Weltkonzern mit Sitz in Aschheim bei München, der einen Hauch von Silicon Valley in die bayerische Provinz brachte. Die Wirecard-Story, die anscheinend nur ein Märchen war.

Video, 44 Minuten, 2020

5G: Gefahr im Verzug?

Die fünfte Mobilfunk-Generation 5G – zehn Mal schneller als 4G – soll ab 2020 europaweit eingeführt werden. In Frankreich und Portugal befindet sich der neue Standard für mobiles Internet und Mobiltelefonie noch in der Testphase, in Deutschland, Italien, der Schweiz und Spanien dagegen ist 5G bereits in Betrieb. In Europa schätzt man die potenziellen Gewinne auf 114 Milliarden Euro. Aber sowohl von Bürgerseite als auch bei den Wissenschaftlern werden Stimmen laut, die die neue Technologie anprangern.

Video, 12 Minuten, 2019

HOL DIR DEINE MACHT ZURÜCK – Smartmeter

ist der Dokumentarfilm über „Smart“-Messgeräte und die augenöffnende Geschichte, die hinter dem „Smart“-Netz liegt. Mit 20% neuen Inhalts deckt dieser bündige 83-minütige Film sowohl schockierende Fakten als auch Beweise aus erster Hand bezüglich Überwachung, Korruption, hochschießender Rechnungen, gefährlicher Anfälligkeit, Erpressung und sogar Tausenden von Hausbränden und Explosionen, auf.

Diese fesselnde, gerade rechtzeitige Investigation führt zum beunruhigenden Schluss, dass Versorgungsunternehmen und Regierungen einen gefährlichen „Überwachungskapitalismus“ einsetzen, um uns alle in den eigenen vier Wänden zwecks Gewinn auszuspionieren — und das ohne unsere Zustimmung. Der neue Inhalt von 2017 schließt beginnende Zugeständnisse von Industrie-Insidern in Bezug auf die wahre Natur von „Smart“ Metern — sowie einen haftungsorientierten Aktionsplan hinsichtlich was man genau tun kann, um sich und seine Familie zu beschützen, mit ein.

Video, 83 Minuten, 2017

Dirk Müller – Facebook & der perfide Plan hinter der Empörung über Datenmissbrauch

Alle Welt empört sich aktuell darüber, was uns eigentlich schon lange klar sein sollte: Natürlich werden so viele Daten wie möglich abgegriffen, ausgewertet und verkauft – das ist ein riesiger Geschäftszweig. Im Rahmen der großen Aufruhr könnte es nun zu Gesetzen kommen, die Datenweitergabe grundsätzlich verbieten. Was im ersten Moment positiv klingt, könnte sich jedoch ganz schnell in einen Alptraum entwickeln, in dem wir selbst verantwortlich für unsere totale Überwachung sind…

Video, 10 Minuten, 2018

Whistleblower der Cambridge Analytica – Brittany Kaiser im Interview

Wie man mit Fake News, psychologischen Tricks und Facebook-Daten freie Wahlen gewinnt, weiß Whistleblower Brittany Kaiser. Sie arbeitete als Führungskraft bei der Propaganda-Firma Cambridge Analytica, auch für Donald Trump und die Brexit-Initiative. Im Interview erklärt sie, wie Datentechniken die Demokratie bedrohen.

Video, 45 Minuten, 2015

Jagd auf #Snowden – Wie der Staatsfeind die USA blamierte

„Jagd auf Snowden“ erzählt die wahre Geschichte der Flucht Edward Snowdens. Es ist eine David-gegen-Goliath-Geschichte, an deren Ende sich Snowden ins Moskauer Exil rettet und die Supermacht USA blamiert ist. Die USA hatten ein Flugzeug illegal zur Landung gezwungen und alle diplomatischen Register gezogen. Und das FBI war nicht davor zurückgeschreckt, Snowdens Vater für seine Zwecke einzuspannen.

Erstmals berichtet Snowden selbst über seine Flucht. John Goetz, der das Thema für den Rechercheverbund von NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung recherchierte, und Poul-Erik Heilbuth von Danmarks Radio erzählen den Thriller der Flucht von Edward Snowden in minutiöser Rekonstruktion und in exklusiven Interviews. Erstmals berichtet Edward Snowden selbst in einem exklusiven Interview über die Umstände seiner Flucht, und erstmals offenbaren auch Snowdens Fluchthelfer Julian Assange und Sarah Harrison Details der monatelangen Odyssee.

Video, 45 Minuten, 2015

Ich möchte mich engagieren / etwas beitragen

falls vorhanden