Paradigmen- und Perspektivenwechsel

Es muss was geschehen. So kann es nicht weitergehen.

Politik muß enkelgerecht verändert werden. Bürger, NGO‘s, Bürgerinitiativen, Wissenschafter und andere kritische Stimmen werden nicht gehört bzw. vom politisch vorgegebenen Mainstream abweichende Meinungen werden gnadenlos verurteilt.

Die einzige verbleibende verfassungskonforme Möglichkeit brisante Themen ehrlich zu thematisieren und gleichzeitig Veränderungen herbeizuführen ist es eine Partei zu gründen, um ins Parlament einzuziehen.

Es muss was geschehen. So kann es nicht weitergehen.

Politik muß enkelgerecht verändert werden. Bürger, NGO‘s, Bürgerinitiativen, Wissenschafter und andere kritische Stimmen werden nicht gehört bzw. vom politisch vorgegebenen Mainstream abweichende Meinungen werden gnadenlos verurteilt.

Die einzige verbleibende verfassungskonforme Möglichkeit brisante Themen ehrlich zu thematisieren und gleichzeitig Veränderungen herbeizuführen ist es eine Partei zu gründen, um ins Parlament einzuziehen.

Die Politik handelt nicht. Also müssen wir handeln.

Ethisch moralische Orientierung
Kanzler Kurz bot mir letztes Jahr ein sehr anschauliches Beispiel. Als Antwort auf die Frage nach Unschärfen in der Parteienfinanzierung hat er sich über das unzufriedenstellende Parteifinanzierungsgesetz beklagt, aber die Grenzen doch überschritten, weil es juristisch möglich und damit nicht strafbar ist. Die Grenze für die Fortschrittspartei ist nicht was juristisch geht, sondern was für uns Österreicher ethisch und moralisch Common Sense ist.

Deshalb haben wir es getan:
Wir haben die Österreichische Fortschrittspartei, die den auf der ersten Seite stehenden Prinzipien folgt gegründet. Und damit einen Paradigmenwechsel zum heutigen politischen System eingeläutet.

Mit einer klaren Regel:

Die Interessen von Menschen & Natur stehen über denen von Konzernen und Kapital

Auch das ist neu: Der Perspektivenwechsel – vom Ende her Denken

  • Ausgangspunkt ist die Vision nicht der Status quo. Die Frage die hier beantwortet wird ist: In welcher Welt wollen wir leben?
  • Wir müssen vom Ende her denken um die notwendigen Maßnahmen zukunftsgerecht setzen zu können.
  • Mit welchen Ressourcen in welchem Zeitraum ist das Ziel / die Vision erreichbar?
  • Welche Auswirkungen hat der Paradigmenwechsel auf das bestehende Wirtschaftssystem, die Gesellschaft im „Gesamtsystem Österreich“?
So wird es möglich neue Konzepte zu entwickeln und umzusetzen, anstatt Bestehendes in die vermeintlich „richtige Richtung“ zu flicken.

Die Zukunft beginnt Jetzt:

Auf den Themenseiten finden Sie eine erste Themensammlung. Manches ist möglicherweise irrelevant, anderes fehlt.

Und da kommen Sie ins Spiel: Wir danken für Ergänzungen, Streichungen, Bemerkungen, Kritik und auch für Weitergabe an alle Personen, die etwas beitragen wollen/können und auch an jene die andere auf die Fortschrittspartei und die Anliegen aufmerksam machen.

Gerne auch übernehmen.

Kooperation statt Konkurrenz.

Hauptsache es passiert.

    Unsere Themen im Überblick

    Aufarbeitung COVID-19
    Zum Thema
    Aufarbeitung COVID-19 »
    Aufklärung COVID-19
    Arbeit & Soziales
    Zum Thema
    Arbeitswelt & Sozialstaat »
    Arbeitswelt & Sozialstaat
    Bildung & Wissenschaft
    Zum Thema
    Bildung & Wissenschaft »
    Bildung & Wissenschaft
    Wählergruppen
    Zum Thema
    Demokratie & Politik »
    Demokratie & Politik
    Gesellschaft
    Zum Thema
    Gesellschaft, Frauen & Integration »
    Gesellschaft, Frauen & Integration
    Krankenhaus
    Zum Thema
    Gesundheit & Pflege »
    Gesundheit & Pflege
    Kind Hunger Jemen
    Zum Thema
    Globale Solidarität »
    Globale Solidarität
    Erneuerbare Energie
    Zum Thema
    Infrastruktur, Energie & Bauen »
    Infrastruktur, Energie & Bauen
    Pre Crime
    Zum Thema
    Justiz & Innere Sicherheit »
    Justiz & Innere Sicherheit
    Klimawandel
    Zum Thema
    Klima & Umwelt »
    Klima & Umwelt
    Klimawandel
    Zum Thema
    Konsum, Konsumenten- & Datenschutz »
    Konsum, Konsumenten- & Datenschutz
    Künstliche Intelligenz
    Zum Thema
    Künstliche Intelligenz & Digitalisierung »
     Künstliche Intelligenz & Digitalisierung  
    Biene
    Zum Thema
    Landwirtschaft & Ernährung »
    Landwirtschaft & Ernährung
    LKW
    Zum Thema
    Mobilität & Transport »
    Mobilität & Transport
    Friedenstauben Globus
    Zum Thema
    Neutralität, Sicherheit, Krieg & Frieden »
    Neutralität, Sicherheit,
    Krieg & Frieden
    Friedenstauben Globus
    Zum Thema
    Wirtschaft & Finanzsystem »
    Wirtschaft & Finanzsystem
    Wirtschaftsmodelle der Zukunft
    Zum Thema
    Wirtschaftsmodelle der Zukunft »
    Wirtschaftsmodelle der Zukunft
    Zukunftsmodell Europa
    Zum Thema
    Zukunftsmodell Europa »
    Zukunftsmodell Europa

    Ich möchte mich engagieren / etwas beitragen

    falls vorhanden